2015

Kurzgeschichten erleben im Moment ein großes Comeback. Ursprünglich entstand diese Gattung der Literatur in den USA im 19. Jahrhundert. Die sogenannte short story war beliebt, weil sie kurz und prägnant […]

Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Literatur. Da gibt es die Belletristik, deren Bestsellerliste man wöchentlich bei Spiegel-Online lesen kann, dann gibt es die Klassiker aus aller Herren Länder und es gibt branchenspezifische Manuskripte. Ein Beispiel ist die Architektur. Wird ein Gebäude geplant, so müssen etliche Baupläne erstellt werden, die auch verbal kommentiert werden müssen. Es gibt Gebäude, die besonders wichtig sind, wie zum Beispiel im Regierungsviertel oder in der Rüstungsindustrie. Auch innovative Bauideen, die an deutschlandweit oder international ausgeschriebenen Architekturwettbewerben teilnehmen wollen, müssen bis zur Fertigstellung geheim gehalten werden. Es gibt heute hochtechnische Systeme, um Manuskripte vor den Augen unbefugter zu schützen.

Die englischsprachige Literatur hat einige ganz große Literaten der Welt-Literaturgeschichte hervor gebracht. William Shakespeare gehört unweigerlich dazu. Er ist weltweit bekannt. Seine Werke muss man einfach gelesen haben. Nicht nur die Komödien, wie zum Beispiel “Der Widerspenstigen Zähmung” oder “Ein Sommernachtstraum” zählen zum weltweiten Allgemeinwissen, sondern auch die lehrreichen Tragödien wie “Romeo und Julia”, “Hamlet” und “Othello”. Alleine der Lesegenuss der Sprache des Dichters ist der Griff zu seinen Büchern wert. Deshalb sollte man die Werke im englischen Original lesen.

Wenn man vor einigen Jahren den Ruf einer Firma oder einer Person in Erfahrung bringen wollte, dann hat man sich einfach umgehört. Wer hat im Bekannten- Kollegen- und Freundeskreis schon mal die Dienstleistung dieser Firma in Anspruch genommen, oder wer kennt den Firmenchef vielleicht persönlich? Heute kann man sich viel umfassender informieren in der weltgrößten Datenbank, dem World Wide Web. Suchmaschinen wie die meistgenutzte, Google, bringen alle Informationen ans Licht, die es zu einer Firma oder aber auch über den Inhaber gibt.