2013

Das Bezahlen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Es ist noch gar nicht so lange her, da revolutionierten diverse Kredit- und Maestro-Karten den Handel. Neben den klassischen Karten als Zahlungsmittel, die je nach Land bis zu 80 Prozent der alltäglichen Zahlungsmittel ausmachen, gibt es immer mehr moderne Zahlungsvarianten, die zu einem großen Teil durch die mobile Nutzung des Internets ermöglicht werden. Ziel der unterschiedlichen Zahlungsvarianten des 21. Jahrhunderts ist natürlich der sichere und zugleich möglichst komfortable und schnelle Geldtransfer.

Internet revolutioniert Universitäten und Fernhochschulen
Wie viele andere Bereiche des täglichen Lebens, so hat das Internet auch den Bereich der Ausbildung und des Studiums nachhaltig verändert, ja gar revolutioniert. Die Ausbildung und das Studium werden durch die neuen Kommunikationsformen, die die vernetzte Onlinewelt bietet, erleichtert. Der Komfort und die Qualität der Lehre können durch die neuen Optionen, die die vernetze Welt zur Verfügung stellt, in jeglicher Hinsicht profitieren.