FTTH – Die Infrastruktur für die Zukunft

glasfasernFTTH wird eine neue Technik abgekürzt, die aus dem Englischen von Fibre To The Home kommt. Bezeichnet wird dabei das Verlegen von sogenannten Lichtwellenleitern von Datenzentren bis in die Wohnung des Nutzers. Das Lichtsignal der Lichtwellenleiter wird dann durch einen Router in elektrische Signale übersetzt und umgewandelt und von dort aus über gängige Verkabelungen verteilt.

FTTH – Die Infrastruktur für die Zukunft weiterlesen