2012

Vor einigen Jahren war das Internet noch etwas, was zwar existierte, aber trotzdem nur kaum genutzt wurde. Das Internet war wesentlich teurer als heute und bot bei weitem nicht so viele Möglichkeiten wie jetzt. Ein Leben ohne Internet ist heutzutage kaum noch denkbar. Fast jeder benutzt es täglich und bezieht es in den Alltag mit ein. Es gibt immer mehr Berufe, in denen die Arbeit am Computer und im World Wide Web verlangt und benötigt wird.

FTTH wird eine neue Technik abgekürzt, die aus dem Englischen von Fibre To The Home kommt. Bezeichnet wird dabei das Verlegen von sogenannten Lichtwellenleitern von Datenzentren bis in die Wohnung des Nutzers. Das Lichtsignal der Lichtwellenleiter wird dann durch einen Router in elektrische Signale übersetzt und umgewandelt und von dort aus über gängige Verkabelungen verteilt.